Datenschutzerklärung

Bei der Datenerhebung auf unseren Internetseiten (www.bee-secure.lu, stopline.bee-secure.lu, www.silversurfer.lu) werden alle geltenden Vorschriften in Bezug auf den Datenschutz strikt eingehalten. Der Schutz der personenbezogenen Daten ist uns besonders wichtig.

1.Rechtliche Grundlage

Persönliche Informationen werden nur gesammelt, wenn Sie dem Service national de la Jeunesse (nachfolgend „SNJ“) im Vorhinein dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis geben.

2.Rechtmässigkeit der Verarbeitung

Die auf der Internetseite verwendeten Formulare, befolgen die Grundsätze der Rechtmäßigkeit, der Treue, der Transparenz, der Zweckbindung, der Datenminimierung, der Speicherbegrenzungund der Vertraulichkeit.
Die Formulare informieren Sie über Ihre Rechte welche Sie hinsichtlich Datenschutz und gemäß den rechtlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung ausüben können. Die Datenerhebung beschränkt sich zudem auf das absolut Notwendigste zur Erfüllung der angegebenen Zwecke.

3.Kategorien personenbezogener Daten

Der SNJ sammelt ausschließlich personenbezogene Daten, die es ermöglichen Kontakt aufzunehmen und Anträge zu bearbeiten.

4.Verarbeitungszwecke

Ihre personenbezogenen Daten dienen ausschließlich zur Kontaktaufnahme und zur Verwaltung Ihrer Anfragen über eines unserer Formulare auf unserer Internetseite.

5.Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt und behandelt, bis der, auf dem Formular angegebene, Zweck, für den sie gesammelt wurden, erfüllt ist.

5.1. BEE SECURE Helpline

Die BEE SECURE Helpline bietet telefonische Beratungsdienstleistungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die mit einem Problem konfrontiert sind. Es handelt sich dabei um eine telefonische Helpline (8002 1234).

Die Mitarbeiter der BEE SECURE Helpline hören dem Kind, Jugendlichen oder Erwachsenen zu.

Dabei werden alle anvertrauten Informationen vertraulich behandelt. Nur wenn es gesetzlich erforderlich ist, leiten wir Informationen weiter. Die Beratung erfolgt auf anonymer Basis in dem Sinne, dass die BEE SECURE Helpline keine Daten sammelt anhand denen die Kinder, Jugendlichen oder Erwachsenen identifiziert werden können. Sollte eine hilfesuchende Person im Beratungskontakt Informationen über sich preisgeben, die sie identifizierbar macht, werden diese nicht protokolliert.

Die Telefonnummer der hilfesuchenden Person wird automatisch bei der Post hinterlassen, falls die Person sie nicht maskiert. Die Telefonnummer ist für den Berater nicht sichtbar.

Die BEE SECURE Helpline führt Protokolle über Telefongespräche. In den Protokollen werden folgende Kategorien von Informationen zur unterliegenden generellen Problematik, die Anlass des Hilfeantrags ist, erfasst:

  • Protokolldatum
  • Gesprächsbeginn und Gesprächsende
  • Geschlecht ; Alter ; Sprache
  • Drittanrufer
  • Familienkonstellation
  • Kind/Jugendlichen um den es geht : Geschlecht ; Alter ; Beziehung zum Anrufer
  • Anfangssatz
  • Protokollverlauf
  • Problemnennung
  • Weiterverwiesen an
  • Anregungen und Lösungsvorschläge

Die Protokolle dienen als Arbeitshilfe der Mitarbeiter, inklusive zu deren Fortbildung, und zur Erstellung von Statistiken im Bereich der Kindeswohlgefährdung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran anonymisierte Informationen zur Erbringung einer professionellen Dienstleitung und zur Erschaffung von Statistiken zu verarbeiten.

6.Datenübermittlung

Ihre personenbezogenen Daten werden weder an Dritte im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung weitergegeben, noch für kommerzielle Zwecke benutzt.
In Ausnahmefällen können Daten an Dritte weitergegeben werden. In diesem Fall ist die Datenweitergabe ausdrücklich auf dem Formular erwähnt.

7.Ihre Rechte

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung können Sie unentgeltlich Ihr Auskunftsrecht, Ihr Recht auf Berichtigung, Ihr Recht auf Löschung, Ihr Widerrufsrecht, Ihr Recht auf Einschränkung und Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben. Dazu genügt es, einen Antrag beim SNJ per E-Mail an oder
per Post anhand eines unterschriebenen Briefes und einer beigelegten Kopie Ihres Personalausweises an untenstehende Adresse (siehe Artikel 12) einzureichen.
Sie haben ebenfalls das Recht eine Beschwerde bei der commission nationale de la protection des données einzureichen.
Weitere Informationen zu Ihren Rechten, finden Sie in unserem Themendossier

8.Widerrufsrecht

Entsprechend der Bedingungen des Artikel 21 der Datenschutzgrundverordnung, haben Sie das Recht sich jederzeit dem Verarbeiten Ihrer Daten zu widersetzen und Ihr Einverständnis mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. In diesem Fall, wird der SNJ die Verarbeitung Ihrer Daten nicht fortsetzen.
Dazu genügt es, einen Antrag
per E-Mail an oder
per Post anhand eines unterschriebenen Briefes und einer beigelegten Kopie Ihres Personalausweises an untenstehende Adresse (siehe Artikel 12) einzureichen.

9.Cookies

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät (Rechner, Smartphone, …) abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an, sondern Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und dass Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

10.Webanalyse (Matomo)

Diese Webseite verwendet Funktionen des Open Source Webanalysedienstes Matomo.
Darüber hinaus werden auch Daten bezüglich der Besuche der Nutzer über das Tool Matomo gesammelt. Matomo analysiert den Verkehr auf der Webseite und hilft uns dabei, die Webseite zu optimieren. Dabei werden Informationen der Benutzer (einschließlich der IP Adresse) gesammelt und Cookies werden für 13 Monate auf ihrem Browser gespeichert. Möchten Sie ihre Daten nicht für das Tool Matomo preisgeben, können sie sich hier davon abmelden.

11.Sicherheit und Privatsphäre

Um Ihnen bestmöglichste Sicherheit und Privatsphäre zu gewährleisten, ergreift der SNJ betriebsinterne organisatorische und technische Maßnahmen um eine Beschädigung, eine Veränderung, die Zerstörung, den Verlust, einen Missbrauch oder eine Weitergabe an unbefugte Dritte zu verhindern.

12.Kontakt

Wenn Sie weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen oder Ihre Rechte geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen:
- Per E-Mail an oder
- Per Post anhand eines unterschriebenen Briefes und einer beigelegten Kopie ihres Personalausweises an folgende Adresse:

BEE SECURE
Service National de la Jeunesse

z.H. des Datenschutzbeauftragten
Annexe Forum Geesseknäppchen
40, boulevard Pierre Dupong
L-1430 Luxembourg

Formulare (Kontaktformular, Schulung, Stopline)

Die gesammelten Informationen werden in einer elektronischen Datei durch den Service national de la Jeunesse (nachfolgend „SNJ“) gespeichert und ausschließlich für die Verwaltung Ihrer Anfrage über dieses Formular benutzt.

Diese Informationen werden nur gesammelt, wenn Sie dem SNJ im Vorhinein dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis geben.

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Verwaltung aufbewahrt und werden ausschließlich durch den SNJ verwendet im Rahmen der Initiative BEE SECURE.

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung können Sie Ihr kostenloses Auskunftsrecht, Ihr Recht auf Berichtigung, Ihr Recht auf Löschung, Ihr Recht auf Einschränkung, Ihr Widerrufsrecht und Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben, indem Sie den Verantwortlichen unter unten genannten Post- oder Emailadresse kontaktieren.

Der Verantwortliche und seine Kontaktdaten

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes ist der SNJ, ansässig in L-1430 Luxembourg, Annexe Forum Geesseknäppchen, 40 Boulevard Pierre Dupong.

Sie können den Verantwortlichen erreichen

  • Per E-Mail an oder
  • Per Post anhand eines unterschriebenen Briefes und einer beigelegten Kopie ihres Personalausweises an folgende Adresse:
BEE SECURE
Service National de la Jeunesse
z.H. des Datenschutzbeauftragten
Annexe Forum Geesseknäppchen
40, boulevard Pierre Dupong
L-1430 Luxembourg

Ihre Rechte

- Auskunftsrecht: Auf Nachfrage beim Verantwortlichen, haben Sie den Anspruch auf eine Bestätigung, ob die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, eine Kopie Ihrer Daten und eine Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger, die geplante Dauer, über alle anderen Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Recht auf Berichtigung : Im Falle von fehlerhaften oder unvollständigen Informationen, haben Sie das Recht diese vom Verantwortlichen berichtigen zu lassen.
  • Recht auf Löschung : Sie können die Löschung ihrer personenbezogenen Daten beantragen.
  • Recht auf Einschränkung : Sie haben das Recht die Verarbeitung ihrer Daten vorübergehend einzuschränken. Die Daten werden vom Betroffenen aufbewahrt, können aber, bis zur Aufhebung der Einschränkung, nicht mehr benutzt werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit : Sie können vom Verantwortlichen verlangen ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Im Falle eines Rechtsstreits, können Sie jederzeit eine Beschwerde bei der nationalen Aufsichtsbehörde, der Commission nationale de la protection des données, einreichen.

Widerrufsrecht

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung und unter den, im Artikel 21 angegebenen, Bedingungen, haben Sie das Recht sich gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu widersetzen und Ihr Einverständnis jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. In diesem Fall darf der Verantwortliche Ihre Daten nicht weiterhin verarbeiten.