Safer Internet Day 2012

Was sind die Ziele des Safer Internet Day

87% der Kinder
nutzen das Internet zu Hause.

26 % der Kinder haben ein
öffentliches Profil in einem Sozialen Netzwerk

Ohne die positiven Effekte des Internets in Frage zu stellen, sind die Ziele des Safer Internet Day 2012 :

  • das Bewusstsein für das Thema „sichere Internetnutzung“ fördern.
  • Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen mit konkreten Informationen und praktischen Tipps unterstützen
  • ein aktives Mitwirken von Institutionen, Organisationen, Verbänden, Unternehmen, Initiativen und Privatpersonen auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene als Teil einer internationalen Kampagne anregen
  • die öffentliche und mediale Aufmerksamkeit auf das Thema „sichere Internetnutzung“ als Teil eines europäischen Projektes (Safer Internet Programm) lenken

Aufzeichnungen der Konferenzen

 


Aktivitäten in Luxemburg zum SID 2012

In den Downloads finden Sie das Programm des Safer Internet Day 2012 als Poster und sie können die gedruckte Version bei uns bestellen.

Montag, 6/2/2012

  • BEE SECURE Schulungen in der Ecole privée Sainte Anne Ettelbrück

Dienstag, 7/2/2012

  • Thematisieren des Safer Internet Day im Europäischen Rechnungshof: Es werden Poster aufgehangen, Werbung im Intranet geschaltet und BEE SECURE Tipps für Eltern verteilt.
  • Die Ecole européene verteilt BEE SECURE Infomaterial und organisiert Aktivitäten in den einzelnen Klassen. Die Lehrer erhielten im Vorfeld eine entsprechende BEE SECURE Schulung.
  • BEE SECURE Schulungen in den Schulen:
    Ecole privée Notre Dame Sainte Sophie
    Lycée Nic Biever (LNB) Dudelange
    Ecole privée Sainte Anne Ettelbrück
  • BEE SECURE Schulungen in der Maison relais Mondercange
  • 12:30 Konferenz im Rahmen des "Midi de l'Europe" in der Maison de l'Europe
    "Générations connectées : Découvrir Internet ensemble, c’est plus sûr !"
    @Maison de l'Europe (En français; Übersetzung: Deutsch)
  • 16:00 Rundtischgespräch "Generatiounen an Experten am Gespréich."
    mit Vertretern von BEE SECURE, CASES, LISA Stopline und CIRCL,
    sowie Vertretern der Generationen: Eltern, Jugend und Senioren statt.
    @Maison de l'Europe (Op Lëtzebuergesch)
  • 19:30 ECPAT Konferenz im Cercle Cité mit Vertretern von Interpol, LISA Stopline, Staatsanwaltschaft und Polizei
    " Child exploitation on the internet - The impact of evolving communication technologies on the protection of children from sexual exploitation"
    @Cercle Cité
    In English; Übersetzung: Lëtzebuergesch
  • 19:30 Infoabend in Dudelange - S@VE YOUR FACE - PLAKEG AM WEB ? ( link)
  • Thematisieren des Safer Internet Day auf verschiedenen Internet-Seiten von Gust Mees: http://www.scoop.it/t/securite-pc-et-internet

Mittwoch, 8/2/2012

  • BEE SECURE Schulungen in den Schulen
    Lycée Nic Biever Dudelange
    Ecole privée Sainte Anne Ettelbrück
    Ecole fondamentale Réckeng/Mess

Donnerstag, 9/2/2012

  • BEE SECURE Schulungen im Lycée Nic Biever Dudelange

Freitag, 10/2/2012

  • BEE SECURE Schulungen im Lycée Nic Biever Dudelange
  • 19:30 Elternabend Jugendhaus Klierf

Fotos


Machen Sie mit!

Hier einige Vorschläge:

 


Link

Downloads


Banner

 

QR-Code

Box

Logo / small

Flyer Leaflet ( Druckversion)
PosterPoster
  

 


Rückblick

Auch letztes Jahr hat BEE SECURE verschiedene Aktionen zum Safer Internet Day organisiert. Davor hatte LuSI – Luxembourg Safer Internet diesen Part übernommen und Luxemburg würdig vertreten.

Safer Internet Day 2011

Safer Internet Day 2010

Safer Internet Day 2009