Data Detox Kit

DDK_Logo.png

Die Kontrolle über Ihr digitales Leben zurückgewinnen

Im Rahmen seiner Kampagne 2017-2018 – „BIG DATA - Wer macht was mit meinen Daten?“ bietet BEE SECURE Ihnen – in Zusammenarbeit mit Mozilla Foundation und Tactical Technology Collective – ein vollständiges Kit an, das Ihnen auf spielerische Art und Weise erlaubt, die Kontrolle über Ihre privaten Online-Daten zurückzugewinnen. Das Data Detox-Kit kann ab sofort in digitaler Form heruntergeladen oder in Papierform über unser Kontaktformular angefordert werden.

Räumen Sie Ihre Daten auf

Haben Sie den Eindruck, Ihr digitales Selbst nicht mehr unter Kontrolle zu haben? Mit diesem Kit beginnt Ihre Datenentgiftung in 8 Tagen, mit nur 30 Minuten täglich und einer lustigen Challenge pro Tag. Anhand dieses Programms werden Sie das „Wie" und „Warum" im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten besser verstehen und über die notwendigen Tools verfügen, damit Sie die Ansammlung toxischer Daten verringern können.

 

Mehr Infos zu den einzelnen Schritten des Data Detox-Kits

DDK_8Etappen.png

Schritt 1: Bestandsaufnahme, die Antworten auf die Frage liefert: „Wie sehen die anderen Sie im Netz?" Dieser erste Schritt ist eine Art Bestandsaufnahme Ihres digitalen Lebens. Sie können auf diese Weise erfahren, welche Informationen über Sie öffentlich im Internet verfügbar sind.

Schritt 2: Alles an einem Ort, dieser Schritt des Kits ermöglicht Ihnen, herauszufinden, was Google über Sie weiß und ein wenig aufzuräumen, damit Ihr Google-Account sauber und aktualisiert ist und nicht mehr alle Daten von Ihnen speichert.

Schritt 3: Sozial sein, hier erlangen Sie mithilfe des Kits die Kontrolle über Ihre sozialen Netzwerke, insbesondere Facebook, zurück. Sehen Sie sich an, wie gut das soziale Netzwerk Sie kennt, und säubern Sie Ihren Account!

Schritt 4: Suchen und Surfen, hier geht es darum, Ihren Internet-Browser einer Tiefenreinigung zu unterziehen, insbesondere um Tracker  zu vermeiden, die von vielen Unternehmen genutzt werden, um aus Ihnen einen Kunden zu machen.

Schritt 5: Verbinden, Ihr Smartphone ist der beste Datengenerator und -lieferant. Es ist höchste Zeit, herauszufinden, an wen es Ihre Daten weitergibt und die Funktionen zu deaktivieren, die keinen ausreichenden Schutz Ihres Privatlebens zulassen.

Schritt 6: Bereinigung, Schritt 6 ist die logische Fortsetzung von Schritt 5 und umfasst eine tiefgreifende Räumaktion bei den Apps auf Ihrem Smartphone. Je mehr Apps auf Ihrem Smartphone installiert sind, desto anfälliger sind Sie in der Tat für die Sammlung Ihrer Daten und deren Weitergabe an Dritte.

Schritt 7: Wer glauben sie, bist Du?, in diesem vorletzten Schritt des Kits erfahren Sie, wieso Ihre Daten gesammelt werden und welchen Wert sie für Unternehmen darstellen.

Schritt 8: Erfinde Dich neu, im letzten Schritt des Data Detox-Kits lernen Sie, wie Sie diese neuen Gewohnheiten, die Sie sich in den vorigen 7 Schritten angeeignet haben, in einen dauerhaften Lebensstil umwandeln können.

>> Download der digitalen Version

>> Bestellung der Papierform über das Kontaktformular