BEE SECURE on Tour: Studentenmesse 2017 - Burger, Buttons und BIG DATA

Jedes Jahr lockt die Studentenmesse zahlreiche junge und junggebliebene Besucher an, so auch am 09. und 10.November 2017. Zusammen mit dem Kannerjugendtelefon (KJT) war auch BEE SECURE wieder vor Ort. Diesmal drehte sich alles um das Thema der aktuellen Kampagne BIG DATA - Wer macht was mit meinen Daten? . So konnten die Besucher eine Live-Gesichtserkennung ausprobieren und damit direkt eine der vielen Anwendungsmöglichkeiten von BIG DATA Technologien selber erfahren. Kreative Buttons zum Thema konnten an der beliebten Button-Maschine selber hergestellt werden, während fleißig Fragen rund um BIG DATA und eigene Erfahrungen mit dem Internet diskutiert wurde. Der BIG DATA Burger, das Symbol der Kampagne, wurde dabei nicht nur ausgiebig bezüglich seiner Bedeutung diskutiert, sondern stieß auch in seiner süßen Gummibärchen-Variante auf großen Anklang.

Wie wichtig die Thematisierung von BIG DATA Technologien vor allem in der jungen Bevölkerung ist, zeigte eine Umfrage am Stand: 45% der Befragten gaben an, keine Ahnung zu haben, was BIG DATA sei. 39 % gaben an, immerhin schon einmal den Begriff gehört zu haben und nur 15 % gaben an sich mit der Thematik auszukennen. (Alter der Befragten: 11-20 Jahre)

BEE SECURE bedankt sich bei allen Besuchern und freut sich schon auf das nächste Jahr!

Und hier geht`s zur Fotogalerie :)