E-Shopping: 2 neue Videos!

ck.png

Luxemburger kaufen gerne online ein: Laut einer STATEC-Umfrage1 haben 2013 über 80% der hiesigen Internetnutzer schon mal Waren im Netz bestellt, bzw. tun es regelmäßig. Am beliebtesten unter den Online-Artikeln sind dabei Bücher – diese werden von 61% der Befragten über das Internet gekauft. Darauf folgen Hotelbuchungen (54%) sowie Kleider, Sportartikel und weitere Urlaubsbuchungen (Flugtickets, Mietwagen,…) mit jeweils 47%.

Das Internetshopping boomt also – keine Frage! Doch leider haben längst auch Kriminelle entdeckt, wie lukrativ der Online-Handel sein kann.

Zwei neue Videos zum Thema E-Shopping wurden jetzt im Rahmen der neuen Kampagne „Clever klicken“ veröffentlicht:

Patrick Schaul von der „Union Luxembourgeoise des Consommateurs“ (ULC) erklärt, welche Rechte Kunden beim Online-Shopping haben.

Christian Steichen von der luxemburgischen Kriminalpolizei erklärt, wie man gefälschte Markenartikel in Online-Shops erkennen kann.