Noch 2 Wochen bis zum Safer Internet Day. Mitmachen lohnt sich!

sid.jpg

In zwei Wochen, genauer gesagt am 11. Februar, ist es soweit: Der Safer Internet Day wird weltweit unter dem Motto „Gemeinsam für ein besseres Internet“ („Let’s create a better Internet together“) gefeiert. Hinter der Idee steckt eine Initiative der Europäischen Kommission, um Menschen auf der ganzen Welt im Streben nach einem sichereren Umgang mit den neuen Medien zu unterstützen und zu verbinden.

In Luxemburg veranstaltet BEE SECURE in diesem Rahmen Trainings in Schulen sowie einen Elternabend und einen Workshop.

Eine Schulung erhalten auch interessierte Journalisten, die am 7. Februar in die hauptstädtische Maison de l’Europe kommen, wo sie vom Computer Incident Response Center (CIRCL) erwartet werden, mit wichtigen Infos zum Thema Datenverwaltung und –schutz. Anschließend stellt BEE SECURE seine aktuelle Kampagne „Bee balanced“ vor und ist offen für jede Diskussion zum Thema „besseres Internet“.

Beim Safer Internet Day kann jeder mitmachen, der sich mit dem Thema auseinandersetzen möchte. Bei der Auswahl seiner Aktion kann man der Fantasie freien Lauf lassen, oder sich zum Beispiel folgendem widmen:

  • Schalten von Bannern auf Webseiten, Aufhängen von Postern
  • Organisieren von Workshops, Elternabenden, Gesprächsrunden, Ausstellungen, Online-Aktionen oder Pressekonferenzen

Alle angemeldeten Aktionen werden auf der BEE SECURE Safer Internet Day Seite veröffentlicht.

Melden Sie dazu Ihre Initiative auf der offiziellen Webseite an oder direkt über unser Kontaktformular.