Weihnachtsgeschenke über Internet ? Aber sicher !

christmas-shopping-online__large.jpg

Die Vorweihnachtszeit ist in vollem Gange und das merkt man auch in den Geschäften: Menschengedränge, lange Warteschlangen an den Kassen und vermeintliche Super-Schnäppchen soweit das Auge reicht. Stressfrei Geschenke kaufen geht anders.

Kein Wunder, dass sich Jahr für Jahr Millionen Menschen lieber durch Online-Shops klicken, als sich dem Kaufhaus-Stress auszusetzen. Die Vorteile von E-Shopping? Es ist bequem,  rund um die Uhr zugänglich und bietet Zugriff auf unendlich viele Produkte aus aller Welt. Die Ware wird außerdem direkt an die Haustür geliefert, und wenn sie „in echt“ dann doch nicht so gut gefällt, wie auf dem Bildschirm, kann man immer noch sein Rückgaberecht in Anspruch nehmen. Denn dieses ist bei E-Shopping viel kulanter als beim Einkaufen im Laden.

Doch Vorsicht: Auch bei Internetkriminellen boomt das Weihnachtsgeschäft. Dubiose Plattformen sprießen wie Pilze aus dem Boden und übertrumpfen sich gegenseitig mit Angeboten, die zu schön sind, um wahr zu sein. Was auf dem Spiel steht, ist Ihr Geld. Denn online einkaufen bedeutet in der Regel auch, online bezahlen. Um keine böse Weihnachtsüberraschung zu erleben, sollten Sie also unbedingt auf einige wesentliche Dinge achten:

  • Informieren Sie sich in Foren: Wo gibt es den Artikel am günstigsten, und mit welchen Shops haben andere Kunden gute bzw. schlechte Erfahrungen gemacht?
  • Überprüfen Sie die Seriosität des Online-Shops: Wie kundenfreundlich ist der Verkäufer wirklich, und wie sind Sie rechtlich abgesichert, wenn etwas schief läuft? Sind die Vertragsbedingungen transparent und kann sich der Anbieter identifizieren?
  • Lesen Sie vor der Bestellung den Kaufvertrag und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen genau durch.
  • Greifen Sie auf sichere Zahlungsmittel zurück: Vorkasse sollten Sie ablehnen, denn hierbei tragen Sie das volle Risiko. Bei Kreditkartenzahlung sollten Sie unbedingt auf eine verschlüsselte Übertragung der Daten achten. Sicher ist in der Regel die Bezahlung per Nachnahme und auf Rechnung – Sie zahlen erst, wenn Sie das Produkt erhalten haben. Auch elektronische Zahlungssysteme, wie zum Beispiel „PayPal“ haben sich etabliert, da sie den Käufer zusätzlich absichern.

Weitere Infos zum Thema „E-Shopping“ gibt es auf der entsprechenden Themenseite. Um beim Bezahlen im Internet auf der sicheren Seite zu sein, lesen Sie auch die Rubrik „E-Banking“.