Daten regelmäßig sichern (Backups)

Vorbeugen ist besser als heilen – Diese Weisheit trifft auch auf den Computer zu. Wer regelmäßig seine Daten (dazu können neben wichtigen Dokumenten auch Bilder oder Musikdateien  gehören) sichert, sorgt dafür, dass es bei Problemfällen (z.B. Virenbefall oder Festplattendefekt) nicht zu einem kompletten Verlust kommt. Bei einem regelmäßigen Backup können die aktuellen Daten schnell wiederhergestellt werden.  Als Datenträger eignen sich zum Beispiel USB-Sticks, CDs oder externe Festplatten.

Weight: 
1