Handys und ihre Strahlung

Kommunikation mittels Handy funktioniert durch hochfrequente elektromagnetische Wellen. Gesundheitsschädliche Auswirkungen durch Handystrahlung konnte zwar bisher von der Wissenschaft weder nachgewiesen noch ausgeschlossen werden, trotzdem sollte man überflüssige Strahlung vermeiden: Festnetz statt Handy nutzen, wenn es geht, Handy in der Nacht ausschalten (keinesfalls mit angeschaltetem Handy in der Nähe des Kopfes schlafen), zum Telefonieren öfter mal das Headset benutzen und Handys mit niedrigem Strahlenwert (SAR) wählen.