Aufgepasst bei Fotos

Wer sich freizügig oder in unvorteilhaften Situationen im Netz darstellt, wird schnell zur Zielscheibe von Mobbing oder Stalking. Außerdem kann ein Foto kopiert werden und schnell aus dem eigenen Kontrollbereich verschwinden. Wieder einmal gilt die Devise „einmal im Netz – immer im Netz“. Deshalb sollte man sich vor der Veröffentlichung lieber Fragen stellen wie: „was würde mein (zukünftiger) Chef zu diesem Foto sagen?“ oder „Will ich, dass mir jemand in 5 oder 10 Jahren dieses Foto unter die Nase hält?“.