Safer Internet - Safer Sex

< Menu

Das Internet bietet eine unüberschaubare Menge an Informationen und Unterhaltung und ermöglicht eine globale Kommunikation. Aber im Netz lauern auch zahlreiche Gefahren - Malware zum Beispiel, also Computerprogramme wie etwa Viren, Trojaner oder Würmer, die deinen Rechner "infizieren" können. Dabei richten sie oft Schaden an, oder gefährden deine Privatsphäre.

So, wie man sich durch "Safer Sex" gegen Infektionen im realen Leben schützen kann, kann man sich jedoch auch im Internet gegen Cyber-Gefahren schützen. Schon mit geringem Aufwand kannst du ein recht hohes Maß an Sicherheit erreichen. Diese Webseite hilft dir dabei, die richtigen Schutzmittel zu finden und anzuwenden.
Aber: Alle Sicherheits-Werkzeuge und -Einstellungen nützen nichts, wenn du dich unvernünftig oder leichtsinnig verhältst! Analog zum Sex gilt deshalb auch beim Surfen im Internet: "Erst den Kopf einschalten und vernünftig handeln."

Folgende Werkzeuge helfen dir, dich zu schützen:

Die BEE SECURE Webseite bietet in einigen Fällen Verknüpfungen zu externen Webangeboten an, auf die SMILE oder der SNJ keinen Einfluss haben und daher für die Inhalte auf diesen Seiten in keiner Weise zur Verantwortung gezogen werden können. Insbesondere die Nutzung des Online Software Inspector Dienstes von Secunia erfordert das vorherige Akzeptieren der Nutzungsbedingungen von Secunia.