Virenscanner Privatpersonen

Tu es nie ohne Antivirus!

Wer ohne Virenscanner ans Internet angeschlossen ist, riskiert viel.

Im Gegensatz zu Online-Virenscannern, die nur als schneller Helfer in der Not dienen können, bieten fest installierte Anti-Virus-Lösungen einen umfassenderen Schutz for Viren und anderem Ungeziefer.

Dennoch gilt: Auch eine fest installierte Anti-Virus-Lösung erkennt nicht alle Bedrohungen und kann nicht als Freifahrschein betrachtet werden.

Kostenlose Virenscanner müssen nicht immer schlechter sein als ihre kostenpflichtigen Verwandten, welche allerdings meist noch weitergreifende Funktionen anbieten. In der Regel werben kostenlose Versionen des öfteren und ungefragt auf die Vorteile der kommerziellen Varianten hin.

Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig: Das Wichtigste ist eine regelmäßige Aktualisierung des Programmes und der zugehörigen Datenbanken, um neue Schadprogramme zu erkennen.

Kostenlose Virenscanner für Privatpersonen

Kostenpflichtige Virenscanner für Privatpersonen

Es ist uns leider nicht möglich, eine Empfehlung für bestimmte kostenpflichtige Produkte auszusprechen. Gerne verweisen wir aber auf Online-Resourcen, die über die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte informieren:

Rescue-Systeme:

  • Spezielle Virenscanner, die mit einer Boot-Disk gestartet werden (für Fortgeschrittene, oft als letzte Hilfe).

Disclaimer: Die BEE SECURE Webseite bietet in einigen Fällen Verknüpfungen zu externen Webangeboten an, auf die SMILE oder der SNJ keinen Einfluss haben und daher für die Inhalte auf diesen Seiten in keiner Weise zur Verantwortung gezogen werden können.