Seriosität des Online-Shops überprüfen

Identifiziert sich der Anbieter eindeutig durch Firmennamen, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, Kontaktperson, Firmennummer? Sind die Vertragsbedingungen transparent? Sind sämtliche Zusatzkosten (Lieferung, Verpackung, Zahlungsformen etc.) deutlich erkennbar? Wird die Bestellung per E-Mail bestätigt? Gibt es ein Rücktrittsrecht vom Verkauf? Verpflichtet sich der Anbieter, keine Daten von Kunden an Dritte weiterzugeben? Ist die Lieferzeit klar angegeben? Erfolgen alle Produktinformationen und der Kundensupport in der Landessprache des Anbieters bzw. in der Sprache, in der die Bestellung abgewickelt wird?

Falls Sie mindestens eine dieser Fragen mit „Nein“ beantwortet haben, ist der Verkäufer unseriös und Sie sollten in Erwägung ziehen, auf den Einkauf zu verzichten. Je mehr Fragen mit „Nein“ beantwortet wurden, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich beim Verkäufer um einen Betrüger handelt.

Weight: 
7
Themen: