Betrugsopfer?

Wenn Sie denken, Sie sind Opfer eines richtigen oder versuchten Betrugs, haben Sie die Möglichkeit den Fall bei der Polizei und je nach Herkunft oder Empfänger bei folgenden Organisationen anzuzeigen:

  • Chambres et Fédérations professionnelles
  • Centre Européen des Consommateurs (CEC)
  • Luxemburgischen Verbraucherschutz (ULC)
  • Service des pratiques commerciales du Ministère des Classes Moyennes
  • Falls bei der Transaktion eine Kreditkarte benutzt wurde, sollten Sie diese sperren lassen. Falls es sich tatsächlich um einen Betrug handelt, kann die CETREL (nationaler Betreiber von Kreditkarten-Transaktionen) die Operation eventuell annulieren.
    Der luxemburgische und der europäische Verbraucherschutz unterstützen Sie kompetent, falls Sie Opfer eines Betrugs oder unlauterer Geschäftspraktiken geworden sind. Zögern Sie nicht deren Website zu besuchen unter www.ulc.lu oder www.cecluxembourg.lu.
    Und vor allem, geben sie Ihre Erfahrungen weiter und helfen Sie so, Online-Betrug zu verhindern.