"Love Stories 4.0" - das 2. Dossier ist online: "Perfektes Paar", der äußere Anschein entspricht nicht immer der Realität

Kapitel3_Goldwasglanzt.jpg

Das zweite Themendossier unserer Jahreskampagne 2018-2019, "Love Stories 4.0 – Was ist deine Geschichte?", behandelt das Thema Selbstdarstellung von Paaren im Internet. Was sind die Risiken und Chancen für die Partner? Was passiert nach einer Trennung und wie geht man mit dem dauerhaften digitalen Abdruck der Beziehung um?

Zusätzlich zum Dossier wurde in Zusammenarbeit mit Nathalie Claire und RTL YOU ein Video zum Thema Selbstdarstellung im Internet erstellt. Das Video jetzt ansehen.

Darstellung von Liebesbeziehungen im Internet: der Schein trügt

Mit dem Titel "Selbstdarstellung im Netz", bezieht sich das zweite Dossier auf das "Es ist nicht alles Gold was glänzt" Kapitel der aktuellen Kampagne. Es bringt die Kontraste ans Licht, die eine im Internet geteilte und offline gelebte Beziehung haben kann, sowie den Druck, wenn nicht gar Stress, den bestimmte "perfekte" Paardarstellungen auf diejenigen ausüben können, die sie auf ihren Bildschirmen betrachten.

Die zentrale Erkenntnis ist, dass die Selbstdarstellung von Paaren im Internet heutzutage die Norm ist. Die meisten lieben es, sich so in den sozialen Netzwerken zu präsentieren, manchmal sogar in Momenten, die früher exklusiv der Intimsphäre vorbehalten waren, wie zum Beispiel bei einem Heiratsantrag. Diese Darstellung des Paares kann in gewissen Fällen eine echte Chance sein, dem anderen seine Gefühle zu zeigen oder um physische oder psychologische Distanzen zu überwinden.

Man darf aber nicht vergessen, dass dies auch gewisse Risiken birgt. Wenn man sein Paardasein im Internet, insbesondere in den sozialen Netzwerken, auslebt, kann das tatsächlich ins Negative abdriften, sobald Bilder sexueller Natur geteilt werden oder es zu einer Trennung kam. So kann einer der Partner Opfer von Erpressung, Belästigung, oder Stalking usw. werden. Deshalb ist es, um dieses Abdriften zu verhindern, wichtig, sich ins Gedächtnis zu rufen, dass das Internet nichts vergisst und dass der digitale Abdruck einer Beziehung auf jeden Fall erhalten bleibt.

 

Mehr erfahren: