Image formation

Jugendhaus, Foyer

90 minutes

ab 13 Jahren

Durch Social Media Angebote wie YouTube, TikTok oder Instagram sind Kinder und Jugendliche täglich mit der Selbstdarstellung von Influencer*innen konfrontiert. Sie folgen dabei ihren Idolen und vernetzen sich in Communities, die so bunt und vielfältig sind, wie das Leben selbst.

Wie viel Authentizität und wie viel Inszenierung findet sich jedoch bei der Selbstdarstellung im Internet?

Neben dem „Folgen“ von Influencer*innen posten auch viele Jugendliche eigene, oft sehr private Dinge aus Ihrem Leben. Das Angebot „Let’s talk about Selbstdarstellung im Netz“ ist ein auf die non-formale Bildung ausgerichtetes Konzept, um mit den Jugendlichen und Erzieher*innen über die eigenen Erfahrungen, Meinungen und Verhaltensweisen im Umgang mit der Selbstdarstellung im Netz ins Gespräch zu kommen und dabei wichtige Grundlagen der Internetsicherheit in Bezug auf das Thema zu vermitteln.

Die Jugendlichen werden gehört und können über den Gesprächsverlauf mitbestimmen. Mit verschiedenen Methoden (Spiele, Videos, etc.) wird der Austausch zu diesem Thema initiiert.

Themen: Selbstdarstellung, Privatsphäre, Digitaler Konsum, Datensammlung