Auf Initiative der Europäischen Kommission wird jedes Jahr im Februar weltweit der Safer Internet Day (SID) gefeiert um für einen sicheren und positiven Umgang mit digitalen Technologien zu werben und ein verantwortungsvolles Online-Verhalten zu fördern.

Unter dem Motto „Together for a better internet“ wird versucht das Bewusstsein für neu auftretende Online-Probleme zu schärfen. Der SID wird mittlerweile von rund 150 Ländern gemeinschaftlich mit dem Europäischen Netzwerk Insafe/INHOPE und der Unterstützung der Europäischen Kommission organisiert.

Der Safer Internet Day verbindet jährlich weltweit Millionen von Menschen bei zahlreichen Aktionen und Events. Kinder, junge Menschen, Eltern, Erzieher, Lehrer und Sozialarbeiter werden am Safer Internet Day genauso angesprochen wie Akteure der Industrie, Politik und zivilen Gesellschaft. Jeder kann teilnehmen und wird ermutigt, eine sichere Nutzung des Internets, durch verschiedene Projekte, mit zu gestalten.

______________

Save the Date:
Der Safer Internet Day 2022 findet am 8. Februar 2022 statt.

______________

Safer Internet Day 2022

Fragen/Antworten

Der SID hat zum Ziel das Bewusstsein für neu auftretende Online-Herausforderungen zu schärfen und eine sichere, verantwortungsvolle und positive Nutzung des Internets zu fördern.

Dazu gehört:

  • Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen mit konkreten Informationen und praktischen Tipps zu unterstützen
  • das aktive Mitwirken von Institutionen, Organisationen, Verbänden, Unternehmen, Initiativen und Privatpersonen auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene als Teil einer internationalen Kampagne
  • die öffentliche und mediale Aufmerksamkeit auf das Thema „sichere Internetnutzung“ als Teil eines europäischen Projektes (Safer Internet Programm) zu lenken

Für mehr Informationen über den Safer Internet Day, besuchen Sie die offizielle Seite.

JEDER!

Institutionen, Schulen, Jugendhäuser, Privatpersonen, usw. – also wirklich jeder, der sich mit dem Thema auseinandersetzen möchte, kann an diesem Tag die sichere Nutzung des Internets in den Fokus setzen. Sie wissen nicht wie? Dann schauen Sie sich in unseren Aktionen um!

Jedem steht frei, selbst zu entscheiden in welcher Form man den SID unterstützen möchte.

Ob das das Einrichten des Banners auf der Webseite ist, das Teilen einer Publikation auf sozialen Netzwerken oder die Organisation eines Workshops, eines Elternabends, einer Gesprächsrunde, usw. -, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Jede Aktion kann zu einem verbesserten Sicherheitsbewusstsein im Internet beitragen.

Alle angemeldeten Aktionen werden auf der Veranstaltungs-Seite des SID veröffentlicht und in unserer Pressemitteilung aufgelistet. Melden Sie dazu Ihre Aktion in dem Kontaktformular im Event an.

Was jeder Online machen kann:

  • Zeigen Sie Ihre Unterstützung auf Facebook indem Sie diesen Frame zu Ihrem Profilfoto hinzufügen. Für eine bessere Sichtbarkeit, vergessen Sie nicht die offiziellen Hashtags zu nutzen: #SID2021 #SIDLux und #saferinternet
  • Folgen Sie den BEE SECURE Kanälen:
  • Folgen Sie der offiziellen Facebook-Seite des SID
  • Teilen Sie Ihre eigene Aktion, das Teilnehmen an einer Aktivität oder unsere Posts auf den sozialen Medien. (vergessen Sie nicht die offiziellen Hashtags: SID2021 #SIDLux und #saferinternet zu nutzen)
  • Teilen Sie unser #checkyourfacts Video  auf den sozialen Netzwerken (vergessen Sie nicht die Hashtags: #SID2021 #SIDLux und #saferinternet zu nutzen)

Was jeder für sich machen kann:

Was die Schulen, Lehrer, Erzieher machen können:

Was die Firmen machen können:

  • Senden Sie eine E-Mail an Ihre Angestellten um Sie zur Durchführung einer Sicherheitsmaßnahme aufzufordern (bspw. Update oder Backup). Eine weitere Möglichkeit wäre es sie an die im Internet geltenden  Verhaltensregeln zu erinnern
  • Organisieren Sie einen Workshop zum Thema Internetsicherheit
  • Verlinken Sie den SID2021 Banner auf Ihrer Internetseite oder Ihrer Social Media Seite. Nutzen Sie hierbei die offiziellen Hashtags: #SID2021 #SIDLux und #saferinternet

Was die Medien machen können:

  • Informieren Sie Ihre Zuhörer, Zuschauer, Leser über den SID
  • Teilen Sie einen Beitrag auf den Sozialen Netzwerken über den SID
  • Veröffentlichen Sie eine Reportage oder einen Artikel über ein Internetsicherheit relevantes Thema
  • Berichten Sie über die verschiedenen Veranstaltungen die am Aktionstag in Luxemburg stattfinden werden

Für Interviewanfragen bzw. Expertenmeinungen können Sie jederzeit Kontakt mit dem BEE SECURE Team aufnehmen

Was die Eltern machen können:

Die Akteure hinter BEE SECURE

Initiiert von :

Logo partenaire

Durchgeführt von:

Logo partenaire Logo partenaire

In Partnerschaft mit:

Logo partenaire Logo partenaire Logo partenaire

Kofinanziert von:

Logo partenaire