Anmeldeformular

Die BEE SECURE Schulungen sind grundsätzlich kostenfrei.

Sie können uns auch direkt per Telefon kontaktieren: +352 247 76455 von 09:00-11:30 und 14:00-16:00.

Die gesammelten Informationen werden in einer elektronischen Datei durch den Service national de la Jeunesse (nachfolgend „SNJ“) gespeichert und ausschließlich für die Verwaltung Ihrer Anfrage über dieses Formular benutzt.
Diese Informationen werden nur gesammelt, wenn Sie dem SNJ im Vorhinein dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis geben.
Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Verwaltung aufbewahrt und werden ausschließlich durch den SNJ verwendet, um die Anfrage zu bearbeiten.
„BEE SECURE Trainer“ können, zur Organisation und Abhaltung der Schulungen, und für deren Dauer, Einsicht, in die von Ihnen in diesem Formular angegebenen Daten, Einblick erlangen. Bei „BEE SECURE Trainern“ handelt es sich um externe Mitarbeiter des SNJ.

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung können Sie Ihr kostenloses Auskunftsrecht, Ihr Recht auf Berichtigung, Ihr Recht auf Löschung, Ihr Recht auf Einschränkung, Ihr Widerrufsrecht und Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben, indem Sie den Verantwortlichen unter unten genannten Post- oder Emailadresse kontaktieren.

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Der Verantwortliche und seine Kontaktdaten

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes ist der SNJ, ansässig in L-1430 Luxembourg, Annexe Forum Geesseknäppchen, 40 Boulevard Pierre Dupong.
Sie können den Verantwortlichen erreichen

-       Per E-Mail an

oder
-       Per Post anhand eines unterschriebenen Briefes und einer beigelegten Kopie ihres Personalausweises an folgende Adresse:

BEE SECURE
Service National de la Jeunesse
Annexe Forum Geesseknäppchen
40, boulevard Pierre Dupong
L-1430 Luxembourg

Ihre Rechte

  • Auskunftsrecht: Auf Nachfrage beim Verantwortlichen, haben Sie den Anspruch auf eine Bestätigung, ob die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, eine Kopie Ihrer Daten und eine Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger, die geplante Dauer, über alle anderen Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Berichtigung : Im Falle von fehlerhaften oder unvollständigen Informationen, haben Sie das Recht diese vom Verantwortlichen berichtigen zu lassen.
  • Recht auf Löschung : Sie können die Löschung ihrer personenbezogenen Daten beantragen.
  • Recht auf Einschränkung : Sie haben das Recht die Verarbeitung ihrer Daten vorübergehend einzuschränken. Die Daten werden vom Betroffenen aufbewahrt, können aber, bis zur Aufhebung der Einschränkung, nicht mehr benutzt werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit : Sie können vom Verantwortlichen verlangen ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Im Falle eines Rechtsstreits, können Sie jederzeit eine Beschwerde bei der nationalen Aufsichtsbehörde, der Commission nationale de la protection des données, einreichen.

Widerrufsrecht

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung und unter den, im Artikel 21 angegebenen, Bedingungen, haben Sie das Recht sich gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu widersetzen und Ihr Einverständnis jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. In diesem Fall darf der Verantwortliche Ihre Daten nicht weiterhin verarbeiten.