Helpline Stopline

Interaktive Tools für mehr Internetsicherheit

In einer neuen Rubrik dieser Webseite werden interaktive Tools vorgestellt, die Ihnen helfen sollen, Medien und Technologien sicherer und verantwortungsvoller zu nutzen.

Ein Werkzeugkasten an sinnvollen, praktischen und digitalen kleinen Helfern

Regelmäßig entwickelt BEE SECURE – in Zusammenarbeit mit Partnern – Tests und Tools zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten.  Eine eigens dafür vorgesehene Rubrik auf der BEE SECURE Webseite listet diese von nun auf. Die dort zu findenden Tools geben auf eine praktische und interaktive Weise Einblicke, wie man das Internet noch sicherer erfahren und benutzen kann.

An dieser Stelle sollen die drei am häufigsten aufgerufenen Tools kurz vorgestellt werden:

1. Cyber-Mobbing Erste-Hilfe App

In kurzen Videoclips geben die Guides, Loris und Lyna, konkrete Verhaltenstipps, wie man als junger Mensch mit Cyber-Mobbing umgehen kann. Neben rechtlichen Hintergrundinformationen und Links zu Beratungsstellen enthält die App auch Tutorials zum Melden, Blockieren oder Löschen von beleidigenden Kommentaren auf Social-Media-Plattformen.

Die App wurde von den Jugendlichen des Klicksafe Youth Panels (Deutschland) für andere Jugendliche entwickelt und programmiert. Für Luxemburg wurde diese App unter Mithilfe von Jugendlichen des BEE SECURE Youth Panels und tatkräftiger Unterstzützung des Lycées Michel Rodange Luxemburg von BEE SECURE adaptéiert. Verfügbar in vier Sprachen: Französisch, Luxemburgisch, Deutsch und Englisch.

Zugriff: App Store (iOS) oder Play Store (Android)

2. SPAMBEE

SPAMBEE, ein luxemburgisches Tool, mit dem User verdächtige Spam- oder Phishing-E-Mails anonym analysieren lassen können. Das Tool ist ein Plug-in, das man installieren kann und mit dem man den zuständigen Behörden und Experten mit einem Klick wichtige Informationen im Kampf gegen Cyberkriminalität liefern kann.

E-mail Nachrichten, wo in 4 Schritten erklärt wird wie man eine Meldung bei der Spambee macht

Die Verarbeitung verdächtiger E-Mails füttert eine Datenbank mit Absendern, die blockiert werden sollten. Verfügbar in vier Sprachen: Französisch, Luxemburgisch, Deutsch und Englisch.

SPAMBEE wurde vom Cybersecurity Competence Center Luxembourg (C3) in Zusammenarbeit mit BEE SECURE und der Nationalen Kommisson für den Datenschutz (CNPD) entwickelt.

Zugriff: www.spambee.lu

3. Passwort-Test-Tool

Das Passwort-Test-Tool von BEE SECURE kann dazu genutzt werden, um die Sicherheit eines Passwortes zu überprüfen. Die Plattform bietet Ihnen so die Möglichkeit, die Widerstandsfähigkeit Ihres Passwortes gegen verschiedene Brute-Force-Angriffe zu testen.

Dieses am häufigsten abgerufene Tool funktioniert auf anonyme Weise, d.h. es ist nicht notwendig, das eigene Passwort tatsächlich einzugeben.

Verfügbar in drei Sprachen: Französisch, Deutsch und Englisch.

Zugriff : www.pwdtest.bee-secure.lu

 

Sämtliche interaktive Tools sind ab nun hier verfügbar

Die Akteure hinter BEE SECURE

Initiiert von :

Logo partenaire

Durchgeführt von:

Logo partenaire Logo partenaire

In Partnerschaft mit:

Logo partenaire Logo partenaire Logo partenaire

Kofinanziert von:

Logo partenaire