Weitere Informationsquellen

COFACE - Europäische Konferenz über Cybermobbing.

Wichtige Akteure und Interessengruppen aus NGOs, Beratungsstellen, Hotlines, und öffentlichen Stellen, die sich der Prävention von Cybermobbing und der Intervention widmen, kamen zusammen und diskutierten über dieses Thema.

www.deletecyberbullying.eu

 

COSTIS_0801 - Guidelines for preventing cyber-bullying_

Die Publikation „Guidelines for preventing cyber-bullying“ wurde vom 4 Jahre dauernden internationalen Projekt „COST IS0801“ herausgebracht. Sie beschreibt, wie das Phänomen Cybermobbing funktioniert, und wie man damit umgehen sollte, um dennoch in den vollen Genuss der Vorteile des Internet zu kommen.

 

uni.lu - Cyberbullying in the Benelux-Countries

Die zweite Publikation stammt von Georges Steffgen (Universität Luxemburg) in Zusammenarbeit mit Heidi Vandebosch, Trijntje Völlink, Gie Deboutte und Francine Dehue. Sie behandelt das Phänomen Cybermobbing in den Benelux-Ländern und basiert auf aktuellen Forschungsergebnissen.