Helpline Stopline

„Wie vernetzt bist du?“ – die neue Sensibilisierungskampagne von BEE SECURE geht los!

Auf orangem Hintergrund steht folgender Text: Superuser - Wéi connected bass du? How connected are you?
BEE SECURE

Wie sieht unser digitaler Konsum aus? Welche Vorteile und Herausforderungen sind damit verbunden? Fühlen wir uns mit der Zeit, die wir online verbringen, immer wohl? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Sensibilisierungskampagne 2021/22 (www.superuser.lu) von BEE SECURE, eine Initiative der Regierung.

Eine Vielzahl an Herausforderungen für die UserInnen

Die Medien und digitalen Technologien bieten zwar zahlreiche Vorteile, sind jedoch auch Ursprung von vielen Herausforderungen. Seit einigen Jahren zeigen Studien, dass der Konsum von Informations- und Kommunikationstechnologien die UserInnen beeinflusst. Dieser Konsum kann sich mit sozialen Aktivitäten überlagern, vom Lernen ablenken, Schlafprobleme auslösen und negative Gefühle wie emotionale Erschöpfung und Angstgefühle hervorrufen. Vor allem seit der Corona-Krise verbringen die Menschen mehr Zeit vor dem Bildschirm. Die Notwendigkeit, sich mit dem eigenen Medienkonsum auseinanderzusetzen ist daher für alle umso aktueller.

Ein interaktiver und spielerischer Test

Ab sofort können die UserInnen ihren eigenen täglichen Medienkonsum mit dem interaktiven Test auf www.superuser.lu reflektieren. Zudem gibt die Website Ratschläge für eine bewusstere Medien- und Bildschirmnutzung.

Die unterschiedliche Nutzungsweise von Medien und digitalen Geräten wird anhand von sechs Charakteren veranschaulicht, den sogenannten „Superusern“. Ink, Vox, Spectr, Dr. Drone, Upload und Connecto unterscheiden sich in ihren Stärken, Schwächen und vor allem in ihren einzigartigen Gewohnheiten bei der alltäglichen Mediennutzung.

„Und du, welcher “Superuser” bist du? Entdecke es auf www.superuser.lu!“

Gezielt junge Menschen ansprechen

Im Laufe des Schuljahres werden eine Reihe von Videos mit bekannten luxemburgischen Persönlichkeiten und pädagogischen Inhalten in den sozialen Netzwerken (Tik Tok, Instagram, Facebook) an junge Menschen verbreitet. Darüber hinaus werden die Jugendlichen im Rahmen der BEE SECURE-Schulungen aufgefordert, sich am Test zu beteiligen und so ihren eigenen Medienkonsum zu hinterfragen.

Starke Partnerschaft

Diese Kampagne wurde von BEE SECURE in Zusammenarbeit mit anonym glécksspiller a.s.b.l. gestartet.

Um mehr über Ihr Online-Verhalten zu erfahren oder um ein Coaching zu einem ausgeglicheneren Offline-Leben zu erhalten, steht Ihnen anonym glécksspiller a.s.b.l. zur Verfügung.

superuser.lu auf Instagram folgen

Die Akteure hinter BEE SECURE

Initiiert von :

Logo partenaire

Durchgeführt von:

Logo partenaire Logo partenaire

In Partnerschaft mit:

Logo partenaire Logo partenaire Logo partenaire

Kofinanziert von:

Logo partenaire