Instagram gehackt: Daten Millionen Nutzer betroffen!

Eine Sicherheitslücke in einer Programmierschnittstelle ermöglichte es Hackern an Account-Daten von Millionen Instagram Nutzern zu kommen.

Aufmerksam wurde man dadurch, dass auch Daten Prominenter betroffen sind und diese mit allen anderen Nutzerdaten derzeit in durchsuchbaren Datenbank im Netz verkauft werden.

 

Instagram Nutzer sollten daher unbedingt das letzte Update installieren, in dem diese Sicherheitslücke geschlossen wurde.

Zudem sollten Nutzer aller Dienste und Plattformen am besten regelmäßig prüfen, ob ihre Daten auf dem jeweiligen Server von Hacks/Leaks betroffen sind.

Dies ist möglich auf folgender Seite:

https://haveibeenpwned.com/

 

 

Quelle und weitere Infos:

https://www.wired.de/collection/life/instagram-hack

http://www.telegraph.co.uk/technology/2017/09/04/six-million-instagram-accounts-hacked-protect/